News

05.10.2021 (C.Kaiser)

Zagreb bleibt ein gutes Pflaster

Vom 24.09. – 26.09. fand in Zagreb der erste Grand Prix nach den Olympischen Sommerspielen statt. In Abwesenheit der Bronzemedaillengewinnerin Anna-Maria Wagner sowie der Vereinskameradin Luise Malzahn durfte Teresa Zenker vom SV Halle ihre Visitenkarte auf der internationalen Bühne -78kg abgeben. Schon im Vorfeld war die Vorfreude groß, nicht nur auf Grund einer Nominierung nach langer Zeit, sondern auch wegen der Vergangenheit, denn schließlich konnte Teresa in Zagreb ihren bisher größten Erfolg feiern: vor fast genau 4 Jahren errang Sie in der kroatischen den Titel der Vizeweltmeisterin der Junioren. Entsprechend motiviert und fokussiert startete Teresa in ihren Wettbewerb gegen die Niederländerin van Haarselaar, konnte diesen schließlich im Golden Score für sich entscheiden und zog somit direkt in das Halbfinale gegen die Slowenin Brolih ein. In diesem erwischte Sie einen guten Start, musste sich aber nach einer kleinen Unachtsamkeit im Boden leider geschlagen geben. Somit wartete im Kampf um die Bronzemedaille Sophie Berger aus Belgien. Wie in ihren beiden Kämpfen zuvor, begann Teresa konzentriert und zwang der Belgierin ihren starken Griff auf. Nach mehreren starken und gefährlichen Aktionen konnte Teresa schließlich einen ihrer vielen Angriffe im Boden zu einem Haltegriff ummünzen, aus dem es für ihre Kontrahentin kein Entkommen mehr gab und sich die Hallenserin somit die Bronzemedaille, und gleichzeitig auch ihre erste Medaille auf der World Tour, sichern konnte.


Wichtig

18.01.2022 (C.Kaiser)

Luise Malzahn kämpft in Paris

Am 05. und 06.02. findet in Paris der erste Grand Slam 2022 statt. Luise Malzahn wird dort am zweiten Tag in der -78kg Klasse starten. Wer das Event live verfolgen möchte: live.ijf.org