Willkommen auf den Internetseiten unseres Verbandes: 

Ergebnisse der U18/U21 Mitteldeutschen Meisterschaften in Jena am 15. Februar 2020

Dienstag, 18. Januar 2020

png Wettkampfergebnisse des Judo-Verbandes Sachsen-Anhalt e.V
Die U18 Deutschen Meisterschaften in Leipzig am 29.02.2020 - 01.03.2020 sind der nationale Jahreshöhepunkt 2020 für AK U18. Die U21 Deutschen Meisterschaften in Frankfurt (Oder) am 07.03.2020 - 8.03.2020 sind der nationale Jahreshöhepunkt 2020 für AK U21. Danach erfolgen die DJB-Nominierungen bzw. JVST-Nominierungen für die internationalen Turniere. Hier noch die Bilder der Siegerehrung!


Erfolgreiche Prüfung "DJB - B Kampfrichter" bei den MDEM U18/U21

Sonntag, 16. Februar 2020

Bei Mitteldeutschen Meisterschaften (MDEM) der U18 und U21 in Jena (Thüringen) stellten sich nicht nur die Sportlerinnen und Sportler aus Sachsen-Anhalt ihr Können unter Beweis, sondern auch die Aspiranten, die zur "DJB - B Kampfrichter" - Prüfung antraten.

Zwei von ihnen sind Christian Kaiser und Markus Braunersreuther aus unserem JVST-Landesverband, die sich dieser Prüfung erfolgreich stellten.

Im Namen des Judo Verbandes Sachsen-Anhalt wünschen wir Christian und Markus weiterhin viel Spaß und Erfolg beim "Schiedsen".

img



Mitteldeutsche- Einzelmeisterschaften U18 und 21 in Jena

Samstag, 15. Februar 2020

Am 15.02.2020 fanden die diesjährigen Mitteldeutschen -Einzelmeisterschaften der U18 und 21 männlich und weiblich in Jena (Thüringen) statt. Angespannt aber auch hoch motiviert gingen alle Athleten an diesem Wettkampftag auf die Judomatte. Es ging nicht nur um den Titel des Mitteldeutschen-Meisters/in, sondern auch um das lösen der Fahrkarten zu den Deutschen-Einzelmeisterschaften 2020 der U18 in Leipzig vom 29.02.2020 - 01.03.2020 und U21 in Frankfurt (Oder) vom 07.03.2020 - 08.03.2020. Unsere Athleten konnten die guten Platzierungen der letzten Jahre fortführen. So erkämpften sie in der U18: 7 Medaillen davon 4 Gold, 2 Silber, 1 Bronze und 9 Platzierungen. Ähnlich lief es in der U21 hier konnten sich unsere Starter 6 Medaillen davon 2 Gold, 1 Silber und 3 Bronze erkämpfen.

img

Mitteldeutschen Meister-Titel in der AK U18 erkämpften sich Felizitas Aumann (SV Halle e.V.), Monique Stella Zentgraf (SV Halle e.V.), Jasmin Krüger (Stendaler Judoverein e.V.) und Anton Emmerling (SV Halle e.V.)

Vize-Mitteldeutschen Meister-Titel in der AK U18 erkämpften sich Aslan Khazhuev (SV Halle e.V.) und Jonas Puschke (1. Dessauer JC e.V.)

Bronzemedaillen in der AK U18 erkämpft sich Johannes Ritter (PSV Gardelegen e.V.)

5. Plätze in der AK U18 erkämpften sich Pia Hegel (JC Halle e.V.), Lilly Engers (SV Halle e.V.), Stefan Rudi (Köthener Sport Verein 09 e.V.), Lorenz Birch-Hirschfeld (PSV 05 Köthen e.V.), Hagen Kuno Häußler (JC Halle e.V.), Richard Seidel (1. Dessauer JC e.V.), Ruben Döring (BSV Wanzleben e.V.), Leonard Piliptsev (BSV Wanzleben e.V.) und Chris Yannick Lohel (Judo-Team Wolmirstedt e.V.)

img

Mitteldeutschen Meister-Titel in der AK U21 erkämpften sich Monique Stella Zentgraf (SV Halle e.V.) und Paavo Plöhnert (SV Halle e.V.)

Vize-Mitteldeutschen Meister-Titel in der AK U21 erkämpft sich Hagen Kuno Häußler (JC Halle e.V.)

Bronzemedaillen in der AK U21 erkämpften sich Kristina Rudi (Köthener Sport Verein 09 e.V.), Lilly Engers ( SV Halle e.V.) und Christopher Lee Faix (Budovereinigung Mansfelder Land)

Herzlichen Glückwunsch allen U18 und U21 JVST-Medaillengewinnern, Platzierten und verantwortlichen Trainern.

Der JVST wünscht allen Qualifizierten viel Erfolg bei den Deutschen-Einzelmeisterschaften.



DJB mit 21 Startern beim Grand Slam in Paris (FRA)

Freitag, 7. Februar 2020

png "Mehr als 700 Teilnehmer aus rund 120 Nationen sind für den Judo Grand Slam in Paris-Bercy am kommenden Wochenende (8./9. Februar) gemeldet. Der Deutsche Judo-Bund (DJB) geht mit zehn Frauen und elf Männern an den Start."

Teresa Zenker von SV Halle (-78 kg) ist einzige Teilnehmerin aus Sachsen-Anhalt in Frankreich am Start. Das Präsidium, Vorstand des JVST e.V. und alle Judoka aus Sachsen-Anhalt drücken ganz fest die Daumen! Viel Erfolg Teresa!

img

Quelle: www.judobund.de, www.ijf.org


Stolze holte eine Bronzemedaille in Strausberg

Montag, 3. Februar 2020

Am ersten Februarwochenende fand im brandenburgischen Strausberg ein gut besetztes Bundessichtungsturnier der Altersklasse U21 statt, bei dem jedoch auch der Endjahrgang der U18 startberechtigt war.

Bei diesem Turnier gab es für die Judokas aus Sachsen-Anhalt eine Medaille!!!

Friederike Stolze -63kg erkämpfte sich einen starken dritten Platz.

Monique Zentgraf -70kg, Lilly Engers -63kg und Paavo Plöhnert -100kg (alle SV Halle) blieben trotz guter Leistungen ohne Platzierung.

Allen Sportlerinnen und Sportlern gratulieren wir zu den guten Auftritten in Strausberg.

Bild: "Stephan Fröhlich (LLZ Trainer U18/U21) und Friederike Stolze"


img



Feierliche Kaderberufung des Judo Verbandes Sachsen-Anhalt e.V.

Samstag, 1. Februar 2020 (Mike Kopp)

Am Samstag den 01.02.2020 fand die diesjährige Kaderberufung des Judo Verbandes Sachsen-Anhalt e.V. in Halle/Saale statt. Eingeladen hatte dazu das Präsidium des Verbandes. Seit zwei Jahren wird diese Ernennung nicht mehr zur Landeseinzel Meisterschaft U18 durchgeführt, sondern findet im großen Saal des SV Halle e.V. statt und findet somit einen sehr würdigenden Rahmen.

Eingeladen werden neben den Sportlern, die Eltern und auch die dazugehörigen Heimtrainer der Vereine. Wie schon im Vorjahr eröffnete Vizepräsident Dr. Frank Schiller die Veranstaltung und ging in seiner Rede auf die Bedeutung einer Kaderberufung ein. Ines Ernst-Schiller als Jugendleiterin des Verbandes schloss sich seinen Worten an und hofft, dass alle Sportler und Sportlerinnen Gesund und Verletzungsfrei durch das kommende Wettkampfjahr gehen und Ihre Leistungen so konstant wie in der letzten Zeit bleiben. Beide führten dann im Anschluss die Berufung jedes Kaders durch.

Im Anschluss gab es noch eine Kleinigkeit zu essen und die Möglichkeit mit Präsidium und den Trainern ins Gespräch zu kommen. Herzlichen Glückwunsch zur Kaderernennung natürlich auch vom Trainerteam und weiter so auf dem Weg an die Spitze und vom Landes- zum Bundeskader! Mehr Bilder...

img


LUISE MALZAHN AUF PLATZ 5 BEIM GRAND-PRIX IN TEL AVIV

Montag, 27. Januar 2020

"Luise Malzahn vom SV Halle hat beim Judo-Grand-Prix in Tel Aviv als Fünfte im Limit bis 78 Kilogramm die Medaillenränge verpasst. Die 29-Jährige gewann ihre Pool-Kämpfe gegen die US-Amerikanerin Nefeli Papadakis und Patricija Brohli aus Slowenien.

Danach gab es Niederlagen gegen Patricia Sampaio aus Portugal sowie die spätere Gesamtsiegerin Natalie Powell aus Großbritannien.

Malzahns nationale Konkurrentin im Kampf um das Olympiaticket, Anna Maria Wagner, rangierte sich an siebter Stelle ein."

JVST Präsidium und Vorstand gratulieren Luise und den verantwortlichen Trainern recht herzlich zu diesem Erfolg!

Quelle: SV Halle \ MZ, Foto: IJF (Archiv)


img



img

Quelle: www.judobund.de, www.ijf.org


"DEM live auf sportdeutschland.tv!"

Mittwoch, 22. Januar 2020

"Die Deutsche Einzelmeisterschaft der Männer und Frauen findet vom 25.-26.01.2020 in Stuttgart statt. Die SCHARRena ist zum dritten Mal in Folge Austragungsort des ersten Highlights direkt zu Beginn des Sportjahrs. Wer nicht live vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit die Kämpfe live auf sportdeutschland.tv zu verfolgen.

Ergebnisse uns Listen werden unter http://ergebnisse.judobund.de/ gesammelt angezeigt. Weitere Informationen zur DEM 2020 gibt es hier..."

Quelle: www.judobund.de


img



Landesmeisterschaft U18/U21 in Gerwisch

Samstag, 18. Januar 2020

Am Samstag fanden in Gerwisch die Landesmeisterschaft U18/U21 statt.

Die ca. 60 Teilnehmer aus 18 Vereinen aus Sachsen-Anhalt fanden in Gerwisch sehr gute Bedingungen vor. Die "SG Blau Weiss 1923 Gerwisch" Judo Abteilung organisierte diesen Landes-Event und konnte als Ausrichter überzeugen.

Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an "SG Blau Weiss 1923 Gerwisch". Mehr Bilder...

Herzlichen Glückwunsch allen U18 und U21 JVST-Medaillengewinnern, Platzierten und verantwortlichen Trainern.

img

Quelle: JVST



Informationen der Geschäftsstelle Januar 2020

Dienstag, 14. Januar 2020

png Rundbriefe aus dem Jahr 2020: Rundbrief der GST 01/2020 )
- 13.06.2020 LEM U15 Ausrichter gesucht!!
- 12.09.2020? LEM U11/ M&F +Ü / JP U14 Ausrichter gesucht !! (Termin variabel falls Ausrichter andere Hallenzeiten bekommt.)


29. Sachsen - Anhalt - Randori am 04.01.2020 in Merseburg

Samstag, 04. Januar 2020 (von Volker Veit)

"Wieder hat ein neues Jahr begonnen. Zeit, dem Winterspeck den Kampf anzusagen und sportlich langsam wieder "in Gang" zu kommen. Obwohl es nicht um Medaillen und Platzierungen ging, nutzten insgesamt 190 Judokas aus 25 Vereinen am Samstag, den 04. Januar 2020 die Möglichkeit, am 29. Sachsen - Anhalt - Randori teilzunehmen.

Viele Vereine wagten die mitunter weite Anreise nach Merseburg in die Dürerhalle, um sich zu Jahresbeginn mit Sportlerinnen und Sportlern Mitteldeutschlands zu messen. So begrüßten wir Vereine aus Berlin/Brandenburg, sogar aus Franken und unsere tschechischen Freunde aus mehreren Vereinen."

> Weiterlesen...

img

Quelle: www.psv-merseburg.de


 

Stand: 18. Februar 2020